Müllsammelaktion am 21. Oktober 2018 ab 14 Uhr

Am 21. Oktober 2018 findet ab 14 Uhr der zweite Aktionstag „Sauberer Wald“, organisiert vom Umweltzentrum Ronney und Revierförster Frank Heyer, statt. Diese Aktion macht auf die Umweltverschmutzung direkt vor der eigenen Tür aufmerksam und ruft zum eigenständigen umweltbewussten Handeln auf. Immer mehr Tiere und Pflanzen werden durch die Handlungsweise des Menschen in ihrem Lebensraum bedroht. Eine Gefahr für die Flora und Fauna, die vom Müll ausgeht, entsteht im Regenfall, sobald die Schadstoffe aus den Verpackungen gelöst werden und in den Boden gelangen und direkt Auswirkungen auf das Leben nehmen. Die Aktion findet im naheliegenden Forst in der Elbaue statt, in dem immer noch die Spuren vom Hochwasser zu erkennen sind. Treffpunkt ist am UZR um 14 Uhr. Das Umweltzentrum bittet um eine kurze Rückmeldung unter 039247 413. Gefördert wird die Veranstaltung vom Land Sachsen-Anhalt.Am 21. Oktober 2018 findet ab 14 Uhr der zweite Aktionstag „Sauberer Wald“, organisiert vom Umweltzentrum Ronney, statt. Diese Aktion macht auf die Umweltverschmutzung direkt vor der eigenen Tür aufmerksam und ruft zum eigenständigen umweltbewussten Handeln auf. Immer mehr Tiere und Pflanzen werden durch die Handlungsweise des Menschen in ihrem Lebensraum bedroht. Eine Gefahr für die Flora und Fauna, die vom Müll ausgeht, entsteht im Regenfall, sobald die Schadstoffe aus den Verpackungen gelöst werden und in den Boden gelangen und direkt Auswirkungen auf das Leben nehmen. Die Aktion findet im naheliegenden Forst in der Elbaue statt, in dem immer noch die Spuren vom Hochwasser zu erkennen sind. Treffpunkt ist am UZR um 14 Uhr. Das Umweltzentrum bittet um eine kurze Rückmeldung unter 039247 413. Gefördert wird die Veranstaltung vom Land Sachsen-Anhalt.

 

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen